Als Azubi hat man die Möglichkeit, in einem der BMW Wohnheime zu wohnen. Aufgrund der Nähe zum Arbeitsplatz, kann man den Tag noch nutzen und seine Freizeit mit Freunden im schönen München verbringen.

Pia.

Auszubildende zur Euro-Management-Assistentin.

Testimonial Pia

GET TO KNOW PIA.

Nach meinem Abitur habe ich mich dazu entschlossen, eine Ausbildung zu machen. Aufgrund meiner positiven Praktikumserfahrung bei BMW habe ich mich dazu entschieden, mich zu bewerben. Als kaufmännische Azubine durchlaufe ich viele verschiedene Abteilungen. Somit habe ich die Möglichkeit, die BMW Group von unterschiedlichen Seiten kennen zu lernen. Dabei treffe ich natürlich immer wieder auf neue Kollegen, wodurch das Netzwerk stetig wächst. Wo genau es als nächstes hingeht, ist immer wieder aufregend. Aufgrund der vielseitigen Einsätze lerne ich nie aus und sammle Erfahrungen in den unterschiedlichsten Bereichen. Während meines 3-monatigen Auslandsaufenthalts in England hatte ich die Chance, das Arbeitsleben dort kennenzulernen und meine Sprachkenntnisse zu vertiefen. 

Neben der Arbeit habe ich in unterschiedlichen Zeitabständen Berufsschule sowie einmal wöchentlich Sprachunterricht im Unternehmen. Dabei werde ich, gemeinsam mit meinen Ausbildungskollegen, bestens auf die fremdsprachlichen Ansprüche im Arbeitsalltag vorbereitet. Das hilft natürlich nicht nur im Berufsleben, sondern auch privat.

Als Azubi hat man die Möglichkeit, in einem der BMW Wohnheime zu wohnen. Aufgrund der Nähe zum Arbeitsplatz, kann man den Tag noch nutzen und seine Freizeit mit Freunden im schönen München verbringen.