Seitenübersicht: Ausbildung Mechatroniker (w/m/x)
Das Bild zeigt eine junge lachende Frau, die in der Produktion von BMW arbeitet.

MECHATRONIKER (W/M/X).

Moderne Maschinen und Anlagen in der Fahrzeugproduktion sind dein Ding? Dann ist diese Ausbildung genau das Richtige für dich. Denn du sorgst dafür, dass wir „Freude am Fahren“ ohne Verzögerungen und Störungen produzieren können. Zu deinen Aufgaben gehören das präzise Warten, Instandsetzen, Optimieren und die Wiederinbetriebnahme unserer Anlagen. Dabei stehst du im engen Austausch mit Kollegen und Schnittstellenpartnern anderer Fachabteilungen.

DAS LERNST DU BEI UNS.

  • Grundlagen der Bereiche Elektrik, Elektronik, Programmierung, Pneumatik, Hydraulik, Fügetechnik sowie Metallbearbeitung
  • Bedienung von hightech Anlagen
  • Das Zusammenspiel von handwerklich-mechanischen und elektronischen Inhalten
  • Anfertigung und Einstellung neuer Bauteile für Anlagen
  • Fachgerechte und systematische Prüfung, Wartung, Reparatur sowie Optimierung mechatronischer Automatisierungsanlagen
  • Mitarbeit bei der Instandsetzung in der Montage und im Rohbau

DAS ERWARTET DICH NACH DER AUSBILDUNG.

  • Unbefristeter Direkteinstieg mit übertariflichen Konditionen
  • Einsatz in der Instandhaltung
  • Mechanische und elektrische Wartung von Anlagen
  • Selbstständiges Lösen von Problemen sowie Störungen
  • Optimierung der Produktion
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten wie z. B. zum Meister (w/m/x) oder Techniker (w/m/x) oder ein weiterführendes Studium

DAS SOLLTEST DU MITBRINGEN.

  • Begeisterung für hightech Maschinen und Anlagen
  • Interesse an Technik
  • Spaß am handwerklichen Arbeiten
  • Organisations- und Planungsgeschick
  • Lust auf selbstständiges Arbeiten im Team
  • Freude an Mathe und Physik
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Qualifizierender Abschluss der Mittelschule/Hauptschule oder Mittlere Reife/Mittlerer Schulabschluss oder (Fach-) Abitur (Werk Berlin, Leipzig und Eisenach: mind. Mittlere Reife/Mittlerer Schulabschluss erforderlich)

DARAUF KANNST DU DICH FREUEN.

  • Attraktive Vergütung inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • Flexible Arbeitszeiten und Freizeitausgleich
  • Abwechslungsreiche und spannende Aufgaben
  • Tolle Stimmung und ein super Team
  • Persönliche Förderung
  • Viele Entwicklungsmöglichkeiten
  • Attraktive Azubi Fahrzeug-Miete
  • Bezuschusste Azubi Wohnheime (nur am Standort München)
  • Zuschuss zu Verpflegung und Fahrtkosten
  • Vergünstigungen und Mitarbeiterrabatte
  • Betriebsrestaurants und Cafés
  • Fitness- und Freizeitangebote

AUSBILDUNGSDAUER.

3,5 Jahre mit der Möglichkeit, bei sehr guten betrieblichen und schulischen Leistungen zu verkürzen.

Ausbildungsorte.

Job Finder.

  • Filter Jobs
  • Einstiegsart
  • Geschäftsbereich
  • Tätigkeitsbereich
  • Standort
all star refno jobType corpDivision country filter-jobType filter-legalEntity filter-jobField filter-jobFieldLevel1 filter-jobFieldLevel2 filter-location filter-country filter-city filter-jobLevel filter-employeeStatus filter-schedule filter-refNo filter-hotJob
Loading spinner

Richtig bewerben.

Wenn du dich für eine Berufsausbildung bei der BMW Group bewerben möchtest, dann beachte bitte die unter folgendem Link beschriebenen Schritte. Alle Infos zum Bewerbungszeitraum findest du auf der Seite des jeweiligen Standortes, an dem du deine Berufsausbildung absolvieren möchtest.

pupils showing motorbike

Um das Youtube-Video anzeigen zu können, müssen Sie der Speicherung von Marketing-Cookies zustimmen.

Ausbildung zum Mechatroniker (w/m/x) bei der BMW Group.

Auf dem Bild ist ein lachender Auszubildender im Bereich Mechatronik in einer Werkstatt von BMW zu sehen.

Die Kombination aus Mechanik und Elektronik – das ist das Besondere an meiner Ausbildung.

David

Auszubildender zum Mechatroniker

BMW Group Karriere Ausbildung Mechatroniker Erfahrungsbericht

Schon als Kind habe ich meine Freizeit am liebsten in unserer kleinen Heimwerkstatt verbracht. Durch meine Ausbildung hier bei BMW habe ich die Möglichkeit, mein Beruf zum Hobby zu machen und meiner eigentlichen Leidenschaft noch mehr Zeit zu widmen.

Katja

Auszubildende zur Mechatronikerin

Auf dem Laufenden bleiben.