Ein Azubi führt Schweißarbeiten an einer Karosserie durch
Ein Azubi führt Schweißarbeiten an einer Karosserie durch

AUSBILDUNG IM BEREICH KAROSSERIE- UND FAHRZEUGBAUMECHANIK.

Du möchtest Fahrfreude ein Gesicht geben? Dann ist eine Ausbildung zum Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (w/m/x) genau das Richtige für dich. Auf dich kann man zählen, wenn es darum geht, das Äußere unserer Fahrzeuge aufzubauen, umzubauen oder zu reparieren – je nachdem, ob du im Werk oder einer Niederlassung eingesetzt bist. Wie vielseitig dieser Bereich ist, zeigen die zwei Schwerpunkte, in denen du die Ausbildung machen kannst. Erfahre hier im Folgenden alles über diese beiden Fachrichtungen und schau, welcher Schwerpunkt am besten zu dir passt. 

Du bist unsicher, welche Fachrichtung die Richtige ist?

Die Fachrichtung „Karosserie- und Fahrzeugbautechnik“ bieten wir in unseren Werken an, wohingegen der Schwerpunkt „Karosserieinstandhaltungstechnik“ überwiegend in unseren Niederlassungen in ganz Deutschland ausgebildet wird. In den folgenden Videos erfährst du mehr zu den Inhalten der jeweiligen Ausbildungsberufe und hast unten im Job Finder direkt die Möglichkeit, dich auf die offenen Stellen zu bewerben, die am besten zu dir passen.

Azubifakten-Video Ausbildung zum Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (w/m/x).
Azubifakten-Video Ausbildung Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (w/m/x).

Job Finder.

Schon entschieden? Bewirb dich jetzt.

 
Standort
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Einstiegsart
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Tätigkeitsbereich
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Veröffentlicht in den ...
(0)
(0)
(0)

Was unsere Azubis sagen.

Robin.

„In der Ausbildung lernen wir Bearbeitungstechniken für Materialien wie Stahl, Aluminium und Plexiglas. Außerdem eignen wir uns Wissen zur Metall- und Blechbearbeitung an und üben beispielsweise Drehen, Schweißen und Fräsen.“


ROBIN.
Auszubildender.

Lea.

„Wir dürfen an richtig coolen Projekten mitarbeiten. Gemeinsam mit Azubis aus anderen Berufen haben wir zum Beispiel einen MINI Paceman zu einem Pickup umgebaut. Als Karosserie- und Fahrzeugbaumechanikerin habe ich beim Umbau der Karossiere mitgeholfen."


LEA.
Auszubildende.

Lea.

„Damit wir unser Wissen gleich in der Praxis einsetzen können, schrauben und tüfteln wir direkt an den neuesten Modellen von BMW und sammeln so unsere ersten Berufserfahrungen. Jeder ist total hilfsbereit und ich fühle mich super wohl im Team.“


LEA.
Auszubildende.

Benefits für Schüler:innen.

DARAUF KANNST DU DICH FREUEN.

Wir bieten dir eine Übernahmegarantie in den Werken, attraktive Vergütung inklusive Weihnachts- & Urlaubsgeld, Azubi-Fahrzeugmiete, optionale Auslandsaufenthalte und viele weitere Benefits.

Richtig bewerben.

Wenn du dich für eine Berufsausbildung bei der BMW Group bewerben möchtest, dann beachte bitte die unter folgendem Link beschriebenen Schritte. Alle Infos zum Bewerbungszeitraum findest du auf der Seite des jeweiligen Standortes, an dem du deine Berufsausbildung absolvieren möchtest.

Seitenübersicht: Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (w/m/x)