Seitenübersicht: Instandhaltung
Das Bild zeigt eine BMW Mitarbeiterin bei der Arbeit in der Instandhaltung.

JOBS IN DER INSTANDHALTUNG.

SCHÖN, WENN MENSCH UND MASCHINE SICH SO GUT VERSTEHEN.

Die Fertigung bei der BMW Group ist hochautomatisiert und modern ausgestattet. Aber sie läuft nicht von selbst. Denn nur, wenn die Menschen hinter den Maschinen mit Freude und Leidenschaft dabei sind, kann Fahrfreude in Serie gehen und die dynamische Form bekommen, die unsere Fahrzeuge so einzigartig macht. Selbstständig und im Team leisten sie Tag für Tag Außergewöhnliches und tragen dazu bei, dass automobile Träume in Erfüllung gehen.

Unsere motivierten Kolleg:innen aus den verschiedenen Instandhaltungsteams sichern eine hohe Qualität unserer Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Sie verantworten dabei das Betreiben, die Wartung, Inspektion und Optimierung aller automatischen Anlagen des jeweiligen Produktionsbereiches. Um diese besonderen Herausforderungen auch in Zukunft erfolgreich zu bewältigen und zu übertreffen, sind wir ständig auf der Suche nach lösungsorientierten Köpfen, die mit uns in eine neue Ära der nachhaltigen Mobilität aufbrechen wollen. 

Job Finder.

Standort
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Einstiegsart
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Tätigkeitsbereich
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Veröffentlicht in den ...
(0)
(0)
(0)

Einblicke in die Instandhaltung.

Die Zukunft der Mobilität bei der BMW Group ist elektrisch.
Um das Youtube-Video anzeigen zu können, müssen Sie der Speicherung von Marketing-Cookies zustimmen.

Damit Fahrfreude in Serie hergestellt wird, braucht es Menschen, die mit Freude und Leidenschaft dabei sind.

Das Bild zeigt den Instandhalter Dung.

„Die Stimmung im Team ist sehr familiär, jeder hilft jedem und unterstützt sich gegenseitig – dadurch macht die Arbeit besonders Spaß. Mir gefallen vor allem die Roboter und wie sie in Verbindung mit den vielen Komponenten wie Kameras und Sensoren so präzise und genau arbeiten.“


DUNG

Das Bild zeigt die Instandhalterin Alexandra.

„Die Aufgaben im Anlagenfinish sind sehr abwechslungsreich und lassen mich mechanische und elektrische Instandhaltung miteinander verbinden. Trotz, oder eher wegen, der hohen Männerquote in meinem Bereich fühle ich mich unheimlich wohl und komme sehr gerne an meinen Arbeitsplatz.“ 


ALEXANDRA

Das Bild zeigt den Instandhalter Daniel.

„Mir gefällt besonders die Arbeit im Team und die breite Aufstellung an Technologien. Wir profitieren hier von der Kameraprüfung bis hin zum Kleben oder Schweißen von diversen Techniken. Dabei ist für mich vor allem die Verknüpfung der verschiedenen Technologien in einem ununterbrochenen System spannend.“


DANIJEL

Das Bild zeigt die Vorarbeiterin Andrea bei der Arbeit.

„Ich hatte diverse Praktika als Elektronikerin und Mechanikerin gemacht. Am besten hat es mir als Elektronikerin gefallen. Dabei bin ich auch geblieben und habe nach meiner Ausbildung eine Stelle als Instandhalterin bekommen. Mittlerweile übernehme ich als Vorarbeiterin die organisatorischen Aufgaben als Bindeglied zwischen Meister:in und Instandhaltung.“


ANDREA

Das Bild zeigt den Instandhalter Michael.

„Durch meine Stellung als Vorarbeiter macht mir vor allem die zwischenmenschliche Interaktion Spaß. Gleichzeitig fordert mich der Beruf aber auch fachlich heraus und die vielen verschiedenen Technologien in der Instandhaltung schaffen ein spannendes Arbeitsumfeld.“


MICHAEL

Das Bild zeigt den Instandhalter Florian.

„Wir kümmern uns um Fehler bei den Anlagen oder um Optimierungsbedarfe. Wir dürfen unsere eigenen Lösungsvorschläge einbringen und von der Entstehung unserer Idee bis zur Umsetzung alles selbst koordinieren. Sobald eine Lösung implementiert wird, kann das eine ausschlaggebende Wirkung haben und zum Beispiel die Arbeitssicherheit erhöhen.“


FLORIAN

Das Bild zeigt den Instandhalter Tarik  bei der Wartung einer Produktionsmaschine.

TARIK BERICHTET ÜBER SEINE TÄTIGKEIT ALS INSTANDHALTER.

"Ich bin Tarik und arbeite als Fachspezialist in der elektrischen Instandhaltung. Eine der Anlagen, die wir bei der BMW Group Instand halten und optimieren, ist der HEAT Rotor, ein elektrisch erregter Synchronmotor (ESM)."

EINE WELT VOLLER MÖGLICHKEITEN.

Standort
Kontinent
Land

By using Google Maps, website users are subject to Google Maps/Google Earth Additional Terms of Service (including the Google Privacy Policy).

Zurück
Plant Spartanburg
BMW Manufacturing Co., LLC
Plant Araquari
Plant Rosslyn
BMW (South Africa) (Pty) Ltd. Plant Rosslyn
Plant Steyr
BMW Motoren GmbH Steyr
Motorcycle Plant Berlin
BMW AG Werk Berlin
Plant Dingolfing
BMW AG Werk Dingolfing
Plant Eisenach
BMW Fahrzeugtechnik GmbH
Plant Munich incl. Engine Plant Munich
BMW AG Werk München
Plant Leipzig
BMW AG Werk Leipzig
Plant Landshut
BMW AG Werk Landshut
Plant Regensburg
BMW AG Werk Regensburg
Rolls-Royce Plant Goodwood
Rolls-Royce Motor Cars Limited
Plant Oxford
BMW (UK) Manufacturing Ltd
Engine Plant Hams Hall
BMW Hams Hall Motor GmbH
Plant Swindon
Swindon Pressings Limited
Plant Dadong, Shenyang
BMW Brilliance Automotive Ltd.
Plant Tiexi, Shenyang
BMW Brilliance Automotive Ltd.
Plant Chennai
Plant Rayong
BMW Manufacturing (Thailand) Co., Ltd
Contract Production Motorcyles Manaus, Brazil
Plant San Luis Potosí
BMW Plant San Luis Potosí, Mexico

MEHR ÜBER ZUKUNFTSWEISENDE THEMEN ERFAHREN.

Das Bild zeigt ein Fahrzeugmodell mit elektrischem Antriebsstrang.
TECHNOLOGIE.
Das Bild zeigt die Produktion von E-Antrieben.
PRODUKTION.
Das Bild zeigt den BMW Vierzylinder als Batterien erleuchtet.
NACHHALTIGKEIT.

Auf dem Laufenden bleiben.