Nach 25 Jahren BMW kann ich sagen, dass ich keinen einzelnen Tag bereut habe. Die Bandbreite an Themen und die Internationalität machen den Job wahnsinnig interessant und ich liebe es, mit einem diversen Team zu arbeiten.

Claudia

Leiterin Indirekter Einkauf Region Amerika

Das Bild zeigt Claudia.

GET TO KNOW CLAUDIA.

Nachdem mein Vater bereits bei BMW tätig war, wurde meine Leidenschaft für die BMW Produkte früh geweckt und ich bin mit der Freude am Fahren aufgewachsen. Allerdings lernte ich nach meiner kaufmännischen Ausbildung erst einmal zwei weitere Unternehmen im Mittelstand kennen, bevor mich mein Weg zu BMW führte. Nach meinem Einstieg als Personalspezialistin für das Entwicklungsressort habe ich die Chancen, die BMW bietet, immer gerne genutzt. Ich war im operativen Personalwesen, in strategischen Projekten (mit IT-Bezug) national und auch international (Großbritannien, China, Südafrika, USA) unterwegs und schaffte den Sprung zur Führungskraft.

Mir liegen Menschen am Herzen und ich habe Freude daran, Talente zu fordern und zu fördern. Nach über 20 Jahren im Personalressort wurde mir eine Commodity Leitung im indirekten Einkauf angeboten. Den Schritt in das neue Ressort und Umfeld hatte ich gewagt und nie bereut. Vier Jahre später durfte ich die Funktion „Head of Indirect Purchasing Region Americas“ übernehmen und bin mit meinem Mann im Herbst 2021 nach New Jersey, USA umgesiedelt.

Diese Funktion ist super spannend und herausfordernd, denn mein Team verteilt sich auf USA, Kanada, Mexiko, Brasilien und Argentinien. Wir kaufen für die entsprechenden nationalen Vertriebsgesellschaften und nationalen Financial Services Gesellschaften alles ein – von Marketingleistungen über diverse Dienstleistungen wie z. B. HR, Logistik oder Bau bis hin zu IT. Die Bandbreite an Themen und die Internationalität machen den Job wahnsinnig interessant und ich liebe es, mit einem diversen Team zu arbeiten.

Auch privat interessiere ich mich für andere Kulturen und Länder und reise sehr gerne. Die Freude am Fahren hat mich nie losgelassen und so genieße ich es nach wie vor jeden Tag, einen BMW zu fahren.

Nach 25 Jahren BMW kann ich sagen, dass ich keinen einzelnen Tag bereut habe. BMW ist ein toller Arbeitgeber, der nicht nur überdurchschnittliche Leistungen bietet, sondern offenen Menschen alle Entwicklungsmöglichkeiten bietet, die man sich nur vorstellen kann. Jeden einzelnen Tag meiner BMW Zeit war und bin ich stolz darauf, eine BMWlerin zu sein!